0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kiosk - Entdeckungen an einem alltäglichen Ort. Vom Lustpavillon zum kleinen Konsumtempel

Von Elisabeth Naumann. Marburg 2003.

17 x 24 cm, 240 S., 200 meist farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 260118
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Unter ihren Mitstudenten ist die Dissertation längst zum Kultbuch geworden: Einige Originale wurden aus der Bibliothek gestohlen. Kopien werden inzwischen auf dem ganzen Campus gehandelt - als Berlins bester Frittenbuden-Führer.« Bild «Die Geschichte recherchierte die Soziologin unter anderem in der islamischen Bibliothek - die Geschichten zur Bedeutung des Kiosks in der Alltagskultur fand sie bei»Wurstmaxe«, »Sindbad« oder »Püppi’s Trinkstand«. So geriet ihre kulturhistorische Arbeit auch zu einem liebevollen Blick auf eine kleine Welt, die nicht viel gilt und die dennoch viel über den Zustand unserer Welt erzählt.« Berliner Morgenpost

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.