0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Pax. Beiträge zu Idee und Darstellung des Friedens

Hg. Wolfgang Augustyn. München 2003.

21 x 26,3 cm, 496 S., 135 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 267155
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Aus dem Inhalt: Heinhard Steiger: Friede in der Rechtsgeschichte / Raimund Lachner: Friede aus theologischer Sicht. Biblische Grundlagen und theologische Entfaltungen von der frühen Kirche bis zum Mittelalter / Ingeborg Kader: Eirene und Pax. Die Friedensidee in der Antike und ihre Bildfassungen in der griechischen und römischen Kunst / Hans Martin Kaulbauch: Friede als Thema der bildenden Künste. Ein Überblick / Wolfgang Augustyn: Friede und Gerechtigkeit. Wandlungen eines Bildmotivs /Thomas Bein: Zur Thematisierung des Friedens in deutschsprachiger weltlicher Dichtung des Mittelalters. Ein Überblick/ Dietmar Peil: Der Friede in der Emblematik / Dietrich Erben: Die Jagd, der Krieg und der Friede / Christopher Bellot: Den Frieden feiern. Das Augsburger Friedensfest. Anlaß und Bildzeugnisse/ Stefan Hanheide: Friede als Gegenstand musikalischer Komposition.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.