0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Pilgerwege im Mittelalter.

Von Klaus Herbers u.a. Stuttgart 2005.

28 x 21 cm, 128 S., 100 meist farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 321680
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Das Mittelalter war eine Gesellschaft auf Reisen. Mönche, Gelehrte, Kaufleute und fahrendes Volk, vor allem aber zahlreiche Pilger zogen durch ganz Europa auf der Suche nach Heil. Sie reisten nach Jerusalem, Rom oder Santiago, aber auch nach Canterbury, Trier, Aachen oder Andechs. In diesem Band geben fünf führende Wissenschaftler einen reich bebeilderten Überblick über die Welt der mittelalterlichen Pilger. Anschaulich und kenntnisreich erläutern sie, warum das Pilgerwesen im Mittelalter einen derart beispiellosen Aufschwung erlebte. Sie schildern, wie entlang der Pilgerströme Städte und Gewerbezweige aufblühten, wie der Alltag der Pilger ablief und weshalb trotz großer Gefahren immer wieder so viele Menschen das Wagnis einer Pilgerreise auf sich nahmen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.