0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

The Filmmaker’s View. 100 Years of ARRI.

Einleitung von Mark Hope-Jones, Jon Faver. München 2017.

19 x 27 cm, 440 S., 200 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1003569
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

September 1917: die jungen Filmemacher August Arnold und Robert Richter mieten einen kleinen Laden in München und begründen mit einer Filmkopiermaschine ARRI. 100 Jahre später ist das Unternehmen der Kamera-Weltmarktführer und technischer Vorreiter. Legendäre Kameras wie die ARRIFLEX (Easy Rider) oder die digitale ARRI ALEXA (James Bond 007: Skyfall) führten dazu, dass das Unternehmen bereits 19-mal mit dem Oscar für technische Innovationen ausgezeichnet wurde. Auch fernab von Hollywood werden ARRI Kameras für die Wissenschaft und Medizin eingesetzt. Im Band kommen Regisseure, Kameraleute, Beleuchter, Historiker, Produzenten und Erfindern aus aller Welt zu Wort. Sie zeichnen ein facettenreiches Porträt und blicken in die Zukunft.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.