0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Trauer und Hoffnung - Sterbebräuche, Totengedenken und Auferstehungsglauben in evangelischen Gemeinden

Hg. von Andrea K. Thurnwald

24 X 16,5 cm; 208 Seiten, 122 Abb. davon 91 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 259063
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Band, der als Begleitbuch zur Ausstellung »Trauer und Hoffnung« erscheint, informiert über einzelne in der Ausstellung gezeigte Stücke und ordnet sie in einen größeren Zusammenhang ein. Vor allem aber liefert er Überblicke über archäologische Befunde und Sachzeugnisse des Themenkreises Tod, Trauer und Totengedenken und zeigt die enge Verbindung zwischen Totenbrauch und religiösen Grundüberzeugungen, insbesondere der Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod auf. Dieses Buch verdankt sein Entstehen einer breiten interdisziplinären Zusammenarbeit. Zu den vierzehn Autorinnen und Autoren zählen Archäologen, Kunsthistoriker, Volkskundler, Theologen und weitere Vertreter der Natur- und Humanwissenschaften.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.