0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Vom Gold der Germanen zum Salz der Hanse.

Hg. Georg Eggenstein. Katalog, Gustav-Lübcke-Museum Hamm 2008.

17 x 24 cm, 144 Seiten, 91 meist farb. Abb, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 573990
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Früher Fernhandel am Hellweg und in Nordwestdeutschland. Bereits Römer und Germanen pflegten einen intensiven Austausch von Waren, der Katalogband erkundet diese Beziehung in aller Ausführlichkeit. Der archäologische Fundort Kamen-Westick spielt hierbei als Siedlungsplatz der römischen Kaiserzeit eine besondere Rolle, der Hellweg als Hauptachse Hamm-Kamen-Unna ist hier archäologisch anschaulich verortet.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.