0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jesper Just. This Is a Landscape of Desire.

Hg. Michael Bank Christoffersen, Caroline Corbetta. Herning Museum of Contemporary Art 2013.

22 x 27 cm, 96 Seiten, 92 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 745154
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Jesper Just ( Jg. 1974) zieht mit seinen visuell verführerischen Videoarbeiten international Aufmerksamkeit auf sich. Die Choreografie und Ästhetik seiner Werke stehen dem Kinospielfilm in Perfektion und Professionalität näher als der Dokumentation. Auch inhaltlich reflektiert der Künstler in seinen zunächst im klassischen Filmformat - etwa auf 8,16 oder 35 mm - aufgenommenen, dann digitalisierten Videos die Welt des Kinos: Liebe, Sexualität und Hollywood. Er spielt mit den suggestiven und gewissermaßen hypnotisierenden Elementen großer Kunstwerke und erschafft zugleich präzise, hochsensible Porträts menschlicher Emotionen. Im Vorfeld seiner Teilnahme an der Biennale von Venedig 2013 präsentiert die Publikation den bis heute umfassendsten Einblick in das Oeuvre des Künstlers, ausgehend von dessen neuer Arbeit »This Is a Landscape of Desire« und begleitend zur musealen Gesamtschau. (Text engl., dän.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.