0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Abtsbessinger Fayencen

Von Bettina Bärnighausen u.a.

21 x 27,5 cm, 186 S., zahlr. meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 316644
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Rudolstadt 1997. Um 1739 gründete Fürst August I. von Schwarzburg-Sondershausen im nordthüringischen Dom Abtsbessingen eine Fayencemanufaktur, die in kurzer Zeit zu hoher Blüte gelangte und bis in die 1770er Jahre exisitierte. In nur wenigen Jahren entstanden dort unter bedeutenden Künstlern weltweit einzigartige Raritäten der kostbaren Tonkunst. Der Band dokumentiert in breitem Rahmen die spannende Geschichte der Manufaktur und eine Auswahl an mehr als 170 historischen Einzelstücken mit brillanten Fotos und detaillierten Beschreibungen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.