Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Gebannte Emotionen. Barocke Malerei in Bologna 1575-1725.
    Hg. Andreas Henning u.a. 2008.
    23 x 30 cm, 118 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 674176
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Im Bologna der letzten Jahre des 16. Jahrhunderts begannen Maler, Bildhauer und andere Künstler, sich vom angesagten Manierismus mit seinen überzogenen Proportionen zu distanzieren und sich einem Stil zuzuwenden, der sich der menschlichen Gefühlswelt und einer ausgekügelten Auffassung von Schönheit verschrieb, dem Barock. Diese wesentliche Periode in der italienischen Kunst ist hier in einem umfassenden und informativen Überblick dargestellt. Porträt, Kabinettstücke, naturalistische oder klassische Darstellungen kommen hier zur Sprache, eine Analye der Kunst im 18. Jahrhundert beschließt den Band, der eine zuverlässige Quelle zum Studium dieser wesentlichen Epoche in Italien darstellt. (Text englisch)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten