0 0

The Image of Venice. Die Stadtansicht Fialettis und Sir Henry Wotton.

Von Deborah Howard, Henrietta McBurney. London 2013.

22 x 26 cm, 168 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 822523
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Seit Jahrhunderten fasziniert Venedig Reisende aus aller Welt. Einem größeren Publikum lange Zeit beinahe unbekannt, entstand im Jahre 1611 eine monumentale Stadtansicht aus der Vogelperspektive, geschaffen vom Bologneser Künstler Odoardo Fialetti. Winzige Szenen städtischen Treibens beleben diese ungewöhnliche Vedute von acht Quadratmetern Größe. Im Jahre 1636 schenkte der ehemalige britische Botschafter in Venedig, Sir Henry Wotton, das Gemälde dem Eton College in London und über Jahrhunderte wurde es nur dort von Studenten und Professoren gesehen, bevor es immer stärker hinter Firnis verschwand. 2011/12 wurde es umfassend restauriert, und seitdem wird der Wert dieses einzigartigen Werkes mehr und mehr erkannt. Dieses Buch beschäftigt sich eingehend mit dem monumentalen Bild und seinem Künstler, der versuchte, in die Fußstapfen der kurz zuvor verstorbenen großen Meister der venezianischen Renaissance zu treten. Auch das Leben des leidenschaftlichen Sammlers und Diplomaten Sir Henry Wotton wird aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.