0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Adolph Menzels Friedrichbilder - Theorie und Praxis der Geschichtsmalerei im Berlin der 1850er Jahre

Von Hubertus Kohle.

17 x 24 cm, 448 S., 150 Abb., davon 25 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 181420
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Viele realistische Künstler des 19. Jahrhunderts bekämpften nichts so sehr wie die überkommene Historienmalerei. Wie kann sich dann ein herausragender Realist wie der preußische Maler Adolph Menzel lange Jahre mit dieser Gattung befassen? Das Buch liefert einen Beitrag zum Realismusbegriff des 19. Jahrhunderts und zum gewandelten Status der Historienmalerei.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.