0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Antony Gormley. Expansion Field.

Hg. Peter Fischer u.a. Katalogbuch, Zentrum Paul Klee, Bern 2014.

21 x 28,5 cm, 216 Seiten, 103 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 701394
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der grandiose Angel of the North in Gateshead ist wohl Antony Gormleys bekannteste Skulptur im öffentlichen Raum. Auch seine Aktion One & Other, für die der Künstler 2400 Bürger einlud, jeweils eine Stunde lang den Fourth Plinth auf dem Trafalgar Square zu bespielen, brachte ihm weltweit Anerkennung ein. Konsequent thematisiert der Brite (Jg. 1950) mit seinen konzeptuellen Skulpturen und Installationen die Beziehung des menschlichen Körpers zum Raum. Die Publikation stellt Gormleys jüngste Arbeit Expansion Field vor, wie sie erstmals in der großen Ausstellungshalle des Zentrum Paul Klee in Bern präsentiert wird. Sie besteht aus 60 Stahlskulpturen, deren orthogonale Formen von den Körperhaltungen des Künstlers abgeleitet sind. Expansion Field schließt an die anderen Field-Arbeiten des Bildhauers an, und eröffnet kultur- und kunstgeschichtliche Referenzen von der Frühgeschichte bis zur Minimal Art und Body Art. (Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.