0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Augusto Giacometti. Die Farbe und ich.

Hg. Daniel Spanke u.a. Kunstmuseum Bern 2014.

22 x 27 cm, 256 Seiten, zahlr. durchg. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 675261
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Augusto Giacometti (1877-1947) war Vorreiter des abstrakten Bildes und ein Meister der Farbe. Mit seinen Landschaften und Bildnissen, vor allem aber mit den »chromatischen Fantasien« der Jahre 1910 bis 1930 leistete er einen herausragenden Beitrag zur internationalen Moderne. Seine außerordentliche koloristische Begabung zeigte sich schon in den frühen, dem Jugendstil und Symbolismus verpflichteten Werken, aber auch in den farbenprächtigen Stillleben und lichtdurchwirkten Städtebildern des Spätwerks. Nun wird Giacometti mit rund 100 bedeutenden Gemälden und Papierarbeiten, in wissenschaftlichen Beiträgen sowie einer historisch-kritischen Edition seines Textes »Die Farbe und ich« umfassend vorgestellt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.