0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Weimarer Bilderstreit. Szenen einer Ausstellung. Eine Dokumentation.

Weimar, 2000.

22 x 28 cm, 350 Seiten, 27 zum Teil farbige Abbildungen, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 460958
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Selten zuvor hat eine Ausstellung wie der dritte Teil der Ausstellungsreihe »Aufstieg und Fall der Moderne« solche umfangreiche und heftige Reaktionen bei Publikum, Presse, Künstlern und der interessierten Öffentlichkeit hervorgerufen, hat Diskussionen ausgelöst oder polarisiert. Dieser Ausstellungsteil mit dem Titel »Offiziell und Inoffiziell - Die Kunst der DDR« beschäftigte sich mit der Kunst im östlichen Teil des getrennten Deutschlands, fragte nach Qualität und Authentizität der in der DDR entstandenen Kunst. Das Besucherbuch der Ausstellung wurde zum zeitgeschichtlichen Dokument, offenbart es doch die Empfindlichkeiten, politischen Ansichten wie auch einigende oder trennende Erfahrungen zehn Jahre nach dem Fall der Mauer. Die umfangreiche und hoch interessante Dokumentation beinhaltet alle Aspekte der öffentlichen Diskussion von den Einträgen in das Besucher-Gästebuch über die privaten und offiziellen Zuschriften bis hin zu einer kompletten Dokumentation der Presseberichte und des juristischen Briefwechsels. Gut lesbare Essays komplettieren dieses Lesebuch, in dem die kulturellen Befindlichkeiten des vereinigten Deutschland am Ende der 90er Jahre beispielhaft aufbereitet werden.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.