0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Friedensreich Hundertwasser.

Von Georgia Illetschko. München 2009.

19,5 x 24 cm, 128 S., 120 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 450375
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit 21 Jahren legte sich Fritz Stowasser, 1928 in Wien geboren, einen Künstlernamen zu, unter dem er weltberühmt werden sollte: Hundertwasser (»Sto« bedeutet in einigen slawischen Sprachen »hundert«). Hundertwasser ist zweifellos der bekannteste österreichische Künstler der Nachkriegszeit. Was ihn so populär machte, war nicht nur seine künstlerische Leistung als Maler und Architekt, sondern auch sein Individualismus und seine Persönlichkeit. Er war ein Verfechter der humanen Architektur, ein Vorläufer im Kampf für den Umweltschutz und die geistige Freiheit, ein »Poet des inneren Auges«, wie es Joram Harel, sein langjähriger Freund, ausdrückte. Für ihn, der »verliebt in die Schönheit« war, haben wir uns für die Gestaltung des Buches etwas Besonderes ausgedacht: Im Buch bereichern zahlreiche Hundertwasser-Elemente das Layout, der hochwertige Leineneinband lässt das Buch zu einem Erlebnis und haptischen Genuss werden - ein wunderschönes Geschenk.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.