0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Robert Breyer und die Berliner Secession. Samlung Rolf Deyhle I. 1992-1994.

Katalog, Cismar 1992.

24 x 26 cm, 192 S., zahlr. z.T. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 457906
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit dem vorliegenden Katalog zu Werken aus dem Besitz von Herrn Rolf Deyhle erhält die Öffentlichkeit erstmals einen thematisch geschlossenen Einblick in die bisher nur in einzelnen Beispielen bekannt gewordenen Bestände einer der größten deutschen Privatsammlungen. Aus ihr ausgewählt wurden Gemälde und graphische Blätter von Künstlern, die Mitglieder der Berliner Secession waren oder eingeladen wurden, an deren Ausstellungen teilzunehmen. Robert Breyer, der zu den bei der Auseinandersetzung um den Kurs der Vereinigung auf der zukunftsorientierten Seite stehenden, einflussreichen Mitgliedern gehörte, wird dabei ein besonderer, seine Qualität vor Augen stellender Platz eingeräumt. Im Gegenüber mit Bildern der berühmten Mitglieder der älteren Generation wie Liebermann, Corinth, Slevogt und Trübner erweist sich, dass Breyer seinem Freund Slevogt, dem gleichfalls aus dem deutschen Südwesten kommenden Repräsentanten einer koloristisch-lichterfüllten Malerei, besonders nahe steht.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.