0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wille zur Form - Ungegenständliche Kunst 1910-1938 in Österreich, Polen, Tschechoslowakei und Ungarn

Hg. Jürgen Schilling.

24 x 26,5 cm, 292 S., 242 Abb., davon 155 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 269263
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Wien 1993. An verschiedenen Orten Europas brach sich nach der Wende zum 20. Jahrhundert europaweit eine neue schöpferische Freiheit Bahn, die letztlich zur abstrakten Malerei führte. Der Katalog versucht, die Vielschichtigkeit dieser Kunst in Mitteleuropa zu erfassen und in einem historischen Kontext zu präsentieren. Kontroversen und Zusammenspiel dieser parallel verlaufenden spannenden europäischen Entwicklung werden visuell erlebbar gemacht. Mit Biografien und Werksabbildungen von mehr als 60 Künstlern, u.a. Raoul Hausmann, Frantisek Kupka, Lucia Moholy-Nagy u.v.a.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.