0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Judith und Holofernes in der italienische Malerei des Barock

Von Bettina Uppenkamp. Berlin 2004.

17 x 24 cm, 280 S., 108 Abb., davon 8 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 272167
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Enthauptung des Feldherrn Holofernes durch Judith gehört zu den beliebtesten und spektakulärsten Themen der italienischen Barockmalerei. Künstler wie Caravaggio, Artemisia Gentileschi, Christofano Allori oder Guido Reni haben sich auf sehr unterschiedliche Weise mit diesem Stoff auseinandergesetzt. Bettina Uppenkamp stellt das Thema in den Kontext der katholischen Bilderpolitik und untersucht das Problem der drastischen Inszenierung des Geschlechterkonflikts. Der Band wird durch einen Katalog der italienischen Judith-Darstellungen aus der Zeit von 1560 bis 1700 ergänzt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.