0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jeff Koons Maler und Bildhauer. Monografie in zwei Bänden.

Hg. Max Hollein u.a. Katalogbuch, Schirn Kunsthalle & Liebieghaus Frankfurt/M. 2012.

2 Bände à 24 x 29 cm, 360 Seiten, 270 farb. Abb., geb. im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Ausverkauft
Versand-Nr. 572721
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Jeff Koons zählt zu den wichtigsten und kommerziell erfolgreichsten zeitgenössischen Künstlern der Welt, seine Werke erzielen auf dem internationalen Kunstmarkt Rekordpreise. Der »King of Kitsch« bedient sich geschickt der Medien und der Popkultur. Neuerdings wird das bisher kontrovers diskutierte Werk des US-Amerikaners zunehmend als richtungweisend anerkannt, um seine glitzernden Riesenspielzeuge reißen sich die Sammler. In einer spektakulären Doppelschau in Frankfurt werden Malerei und Skulptur in einem jeweils neuen Kontext beleuchtet. So ist auch der Doppelband zu verstehen: Gemälde aus allen Schaffensphasen des Künstlers stehen im Mittelpunkt des Malerei-Bandes. Jeff Koons« Skulpturen bilden den Schwerpunkt des zweiten Bandes, in dem Sammlungsobjekte des Liebieghauses aus 5000 Jahren Kulturgeschichte in Dialog mit seinen Werken treten. »Wer die Doppelausstellung in Frankfurt/Main nicht sehen kann, ist mit diesem gut gemachten und hervorragend geschriebenen Pop-up-Zweiteiler bestens bedient. Man möchte sagen: Koons for ever.« (Berliner Morgenpost) »Selten [ist man] so viel anregender Frechheit begegnet...« (Welt amSonntag). »Koons hat der Oberfläche seinen eigenen Glanz gegeben. Verführerisch und unberührbar, man möchte hineinstechen und die Figur so zum Platzen bringen, und gleichzeitig wirkt es massiv und unzerstörbar...« (Frankfurter Rundschau). »Doch in monumentaler Inszenierung geballt, entfalten sie eine grandiose Ästhetik, die wie ein Rundumschlag der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts wirkt...« (artnet.de). (Museumsausgabe, Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.