0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Peter Piller. Vorzüge der Absichtslosigkeit. Signiertes Exemplar.

Künstlerbuch, Museum für Gegenwartskunst Siegen 2004.

22 x 30 cm, 216 Seiten, 100 faksimilierte Seiten, pb. Signiert.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 690422
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Dieses Buch begleitete die große Einzelschau von Peter Piller (Jg. 1968) im Siegener Museum für Gegenwartskunst 2004 anlässlich der Verleihung des Förderpreises zum Rubenspreis der Stadt Siegen. Es zeigt die Werkgruppe der »Bürozeichnungen« aus Pillers stattlichem Oeuvre, im Faksimileformat gedruckt und wie ein Buchhaltungsjournal geheftet. In zahlreichen tagebuchartigen Zeichnungen protokollierte der Künstler die Regeln und Rituale, die unseren Büroalltag bestimmen und die Hierarchien im Arbeitszusammenhang organisieren. Seine geniale »Bürozeichnungen« und »Büroregeln« treffen zielsicher ins Schwarze. Seine Tätigkeit in einer Werbeagentur während des Studiums ermöglichte ihm diese intimen Einblicke und uns nun diesen grandiosen Spaß! Mit einem Text von Eva Schmidt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.