0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Maler Julius Kaesdorf. Eine Retrospektive

Hg. Boris von Brauchitsch.

22,3 x 27,6 cm, 160 S., 204 Abb., davon 201 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 261254
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Heilbronn 1996. Julius Kaesdorf (1914-1993) ist in der Kunst des 20. Jahrhunderts ein Einzelgänger. Seine zentralen Themen sind der Mensch und die Flüchtigkeit seiner Existenz, was sich in der äußerst reduzierten, lichten Farbigkeit seiner Arbeiten widerspiegelt. Der Katalog ist von vorzüglicher Qualität in den Abbildungen und den Texten. Persönliche und kunstwissenschaftliche Beiträge nähern sich auf unterschiedlichem Weg dem Künstler und Menschen. Die zahlreichen Reproduktionen zeigen Kaesdorfs Bilder von den Anfängen bis zum Alterswerk im Verhältnis von 1:2 gegenüber dem Originalformat. Mit einem Werkverzeichnis der Gemälde.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.