0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Günther Uecker in Wien. Stuttgart 1992.

Günther Uecker in Wien. Stuttgart 1992.

Texte von Günter Engelhardt.

23 x 31 cm, 120 S., 91 Abb., davon 73 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 46280
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Beeindruckende Übersicht über das Werk des Zero-Protagonisten Günther Uecker. Mit meist ganzseitigen und farbigen Reproduktionen in hoher Druckqualität ersteht das gewaltige Oeuvre vor dem Betrachter, der Nagel als Kennzeichen oft, aber nicht ausschließlich im Mittelpunkt. »Die handwerklichen Gewaltakte des Kunstarbeiters Günther Uecker erfassen mit seismographischer Sicherheit Spannungsfelder und Grenzsituationen, in denen sich menschliches Leben bis an den Rand von Katastrophen und womöglich weit über die Schmerzgrenze hinaus auf jeden Fall behaupten will. Zu diesem Zweck schafft der deutsche Materialmaler seine Abwehrfronten - ein Avantgardist, der wirklich Vorhut ist.« (aus dem Vorwort). Text deutsch/englisch.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.