0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hartmut Bitomsky. Geliehene Landschaften. Zur Praxis und Theorie des Dokumentarfilms. Arbeitsjournale, Aufzeichnungen, Tagebücher, Notizen und Texte.

Hg. Marius Babias. Katalog, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin 2010.

16 x 23 cm, 463 Seiten, 23 Abb. in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 574457
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Filmemacher Hartmut Bitomsky (Jg. 1942) begann im Jahr 1966 sein Studium an der Deutschen Filmakademie als Angehöriger des ersten Jahrgangs zusammen mit u. a. Wolf Gremm und Wolfgang Petersen. Zu den bekanntesten seiner bisher über 40 Filme zählt die Deutschland-Trilogie Deutschlandbilder (1983), Reichsautobahn (1985, Grimme-Preis in Gold) und Der VW Komplex (1988). (Verlag Walther König)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.