0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Henri Michaux. Bilder, Aquarelle, Zeichnungen, Gedichte, Aphorismen 1942-1984.

Hg. von Fred Jahn u.a. München, 1987.

16,8 x 21 cm, 158 S., 79 Abb., davon 20 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 165182
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Henri Michaux (1899-1984) war Maler und Dichter. »Michaux ist ein Künstler der Widersprüche und aus dem Widerspruch. Ein Maler, der tachistische Bilder macht, aber den Tachismus nicht liebt. Einer, der schreibt, und an den Wörtern zweifelt, an ihrer Tragfähigkeit und Reichweite. Einer, der die Zonen des Unterbewußten sucht und doch ihrer Phantastik mißtraut. Einer, der Meskalin nimmt und der doch nicht an Rauschgift glaubt.« (Wieland Schmied)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.