0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Malerei, Fotografie, Film um 1900.Die Galerie des bewegten Bildes. The Haunted Gallery.

Von Lynda Nead. New Haven 2008.

20 x 26 cm, 291 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 680761
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Was für eine Revolution! Mit der Erfindung des bewegten Bildes, einer bahnbrechenden Entwicklung der visuellen Medien, erfuhren - nicht nur - die Künste um 1900 eine außerordentliche und begeisternde Neuorientierung. Zeitgleich erfand man das Automobil und veranstaltete Autorennen und entwickelte die Luftfahrt stetig weiter. Weg vom Statischen und hin zum Bewegten lautete das Motto und in allen Disziplinen wurde experimentiert: Malerei, Fotografie, Film, Kunst, aber auch Tanz und Bühnenbild und die entsprechenden Druckwerke verarbeiteten das faszinierende Thema. Das Buch stellt eine Kulturgeschichte des Perspektivwechsels in Gesellschaft, Naturwissenschaft und Künsten dar und erläutert, wie Produzenten und Konsumenten dazu beitrugen, dass das Thema Bewegung auch in allen anderen Lebensbereichen und im Alltag ankam. (Text englisch)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.