0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Philips Wouwerman 1619-1668.

Von Quentin Buvelot u.a. Katalogbuch, Mauritshuis Den Haag 2009.

24,5 x 27,5 cm, 256 Seiten, zahlr. meist farbige Abb., Lesebändchen, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 693367
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Haarlemer Maler Philips Wouwerman ist der berühmteste Pferdeszenen-Maler der Niederlande. Schlachtengemälde, Jagdszenen, Reitschulen, Armeebilder und all jene Momente, in denen sich das Pferd gut inszenieren lässt, waren seine bevorzugten Sujets. Allerdings muss man auch sagen, dass gerade jene Bilder, welche die Pferdeszene nicht an vorderster Stelle präsentieren oder in welchen das Pferd womöglich gar nicht auftaucht, zu seinen stärksten Arbeiten zählen. Denn in der Landschaft oder dem Portrait kommen seine Fähigkeiten noch einmal verstärkt zum Vorschein. Der Katalog, der von führenden internationalen Wissenschaftlern verantwortet wurde, bietet einen fundierten, kenntnisreichen und umfangreich bebilderten Ein- und Überblick über einen hierzulande vielfach noch zu entdeckenden Maler aus der Glanzzeit der holländischen Malerei! (Text englisch)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.