0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Zeitenwende 1400. Hildesheim als europäische Metropole um 1400.

Hg. Claudia Höhl u.a. Katalog Dommuseum Hildesheim 2019.

21 x 26 cm, 352 S., 200 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1155784
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In den Jahrzehnten um 1400 erlebte Norddeutschland eine kulturelle Blüte. Nicht zuletzt die Stadt Hildesheim als Bischofssitz hatte daran einen zentralen Anteil. Damals wurden entscheidende Weichenstellungen an der Schwelle zur frühen Neuzeit gelegt. Das faszinierende Katalogbuch versammelt herausragende Kunstwerke aus der Zeit um 1400 und stellt sie zugleich in den kulturgeschichtlichen Kontext einer von zahlreichen Umbrüchen geprägten Zeit. Erstmals werden für ganz Niedersachsen wichtige historische Ereignisse in den Blick genommen und vor den verschiedensten Hintergründen thematisiert. So befinden sich unter anderem bedeutende Protagonisten, öffentliche Infrastruktur, spirituelle Neuerungen sowie soziale Gruppen im Fokus der Betrachtung. Die um 1400 entstandenen Kunstwerke, darunter kostbare Leihgaben aus renommierten internationalen Museen, verdeutlichen die kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen dieser Zeitenwende.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.