0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Zulu-Biergefäße im 20. Jahrhundert.

Von Frank Jolles. Stuttgart 2014.

24,5 x 24,5 cm, 256 Seiten, 300 farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 676721
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Geschichte, Klassifikation und geografische Verbreitung der im heutigen Leben der Zulu fast verschwundenen Biergefäße wird nun erstmals umfassend präsentiert und wissenschaftlich dokumentiert. Das Brauen von Bier hat bei den Zulu, der größten ethnischen Gruppe Südafrikas, eine lange Tradition. In eigens dafür kunstvoll gefertigten Keramikgefäßen wurde das Getränk traditionell von den Frauen zuhause zubereitet. Ziel dieses Buches ist es, die reichhaltige Stilpalette der Gefäße in all ihrer Schönheit zu präsentieren und sie vor dem Vergessen zu bewahren. Zwar gibt es viele Studien zu afrikanischer Keramik, profunde Arbeiten, die einzelne Regionen untersuchen, sind jedoch nicht darunter. Dies ist insofern überraschend, da Tongefäße ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens waren und Einblick in viele Aspekte lokaler Kultur und sozialen Wandels vermitteln. Die bewegte Geschichte der Zulu seit dem frühen 19. Jahrhundert, einschließlich ihrer gewaltsamen Rassentrennung in jüngerer Zeit, ging mit einer Blütezeit des traditionellen Kunsthandwerks einher. Es diente als Identitätsstifter und wurde mit den Ahnen in Verbindung gebracht. Im Sprachgebiet der Zulu gibt es einen Reichtum an Formen und dekorativen Elementen, der in der Keramik Südafrikas beispiellos ist. Auch der Einfluss der Politik der Kolonialzeit und der folgenden Apartheidgesetze auf Stil und Verbreitung der volkstümlichen Biergefäße werden in der vorliegenden Publikation dokumentiert. (Text eng.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.