Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Art and the War at Sea. 1914-1945.
    Hg. Christine Riding. London 2015.
    24,5 x 27 cm, 208 S., 125 farb. u. 25 s/w-Abb., geb.
    Versand-Nr. 1149326
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Dieser Band widmet sich dem bisher meist wenig beachteten Thema des Krieges im Meer, von Richard Hough genannt »Great War at Sea«. Es ist die erste Studie der künstlerischen Reaktionen auf die Kriege des 20. Jahrhunderts aus dem spezifischen Blickwinkel von Marine und Seefahrt. Die Gemälde, Zeichnungen, Fotos und Tagebucheinträge stammen alle aus den Archiven des National Maritime Museum in London und dienen den Autor*innen als Grundlage für eine umfassende Analyse des »War at Sea«. Die vorgestellten Künstler, darunter Muirhead und Stephen Bone, Richard Eurich, Eric Ravilious und Norman Wilkinson, verarbeiten in ihren Werken Eindrücke von den Schauplätzen des Krieges, dem Leben an Bord von Schiffen und U-Booten und den Erfahrungen von Kriegsgefangenen. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten