0 0

Die Alexanderschlacht und die Historienbilder Herzog Wilhelms IV. von Bayern.

Von Gisela Goldberg. Alte Pinakothek 2002.

17 x 24 cm, 83 Seiten, 22 Tafeln, davon 18 farbig, pb.

Preis inkl. MwSt
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 548987
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Schlacht bei Issos im Jahre 333 v. Chr. beendete das Vordrängen der Perser. Albrecht Altdorfers Historiengemälde zeigt die Schlacht zwischen Alexander dem Großen und dem Perserkönig Darius III. bei Issus: Alexander hat gesiegt, Darius wendet sich zur Flucht. Das Gemälde gehört zu jenem Historienzyklus, den Herzog Wilhelm IV. von Bayern und seine Gattin Jacobaea von Baden ab 1528 wohl für die Münchner Residenz anfertigen ließen und welche den Grundstock der heutigen Staatsgemäldesammlungen bildeten. Hervorragende Abbildungen, kunsthistorisch fundierte Erläuterungen zu den Bildinhalten wie zu den diversen Künstlern machen diese kleine, feine und bei uns besonders günstige Publikation lesenswert!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.