0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Kunst Bilder zu lesen 2. Die alten Meister entschlüsseln und verstehen.

Von Patrick de Rynck. Berlin 2008.

17 x 24 cm, 384 S., 800 Farbabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 423190
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Zu Lebzeiten der heute »Alte Meister« genannten Maler waren die von ihnen dargestellten Helden der Bibel und der klassischen Antike höchst populär und ihre Bedeutung jedermann bekannt. Heute hingegen werden Motive wie etwa »Bathseba im Bade« oder »Lot und seine Töchter« von manch einem Betrachter oberflächlich als erotische Gemälde mit fülligen Damen wahrgenommen. Dass diese Werke auch für uns Heutige hoch aufschlussreich und spannend sein können, zeigt dieses Buch. So erkennen wir die Geschichten aus der Bibel wieder und verstehen, dass sie Malern die seltene Gelegenheit boten, im sittenstrengen und vom Klerus dominierten 15. und 16. Jh. ihre anatomischen Kenntnisse und Darstellungskünste zu vertiefen. Der Autor stellt 180 Alte Meisterwerke und ihre inhaltliche Bedeutung vor, u.a. von Cranach, Jan van Eyck, Bellini, El Greco, Leonardo, Velazquez, Poussin und Rubens. Er erzählt die Geschichte hinter den Gemälden und schlüsselt ihre Details ikonografisch für uns auf.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.