0 0

Philip Taaffe. Composite Nature.

Hg. Peter Blum. New York 1997.

22 x 29 cm, 160 Seiten, 70 farb. Abb., 6 eingebundene Faksimiledrucke, pb. Künstlereinband. Aufl. 2.000 Expl.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 639192
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die oftmals prächtigen Bilder des Amerikaners Taaffe (Jg. 1955) fungieren als eine Art Vermittler zwischen Zeiten, Gesellschaften und Kulturen. Seine geradezu romantisch zu bezeichnenden Malereien genießen große Beliebtheit bei Sammlern und dem Publikum. Hier stehen seine Studien nach der Natur im Vordergrund: subtile Pflanzen- und Naturzeichnungen, die an die Illustrationen früherer Jahrhunderte erinnern und zugleich etwas sehr Frisches besitzen. Eingebettet in ein Gespräch zwischen dem Künstler und dem Regisseur Stan Bakhage ist dieses limitierte, schön gemachte Buch mit seinen sechs eingebundenen, auf Mohawk Superfine gedruckten Reproduktionen ein faszinierendes Sammlerstück (Text englisch).

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.