0 0

Wolfgang F. Klee.

Text von Christa von Helmolt. Katalog, Frankfurt 1988.

24,5 x 23 cm, 60 S. zahlr. z.T. farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 224936
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Angst vor dem Unerklärbaren, Zorn, ohnmächtige Wut auf Ungerechtigkeit, mitunter kurioses Eingeständnis der eigenen Unfähigkeit, damit fertig zu werden, ganz selten Melancholie, den Gang der Welt nicht ändern zu können - das sind die gewaltigen Antriebsmotoren der Kunst von Wolfgang F. Klee. Eindeutig bescheinigt er der besten aller Welten den Wurmfraß am Gehäuse ihres bürgerlichen Wohlverhaltens: Ganz realistisch werden da Häuser verschoben; greifbar nahe sitzt als Gespenst die Hypothek auf dem Dach des Eigenheimes; und so angestrengt ist der große Schritt dem Erfolg zu über den Abgrund hinweg.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.