0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Sache mit Sorge. Stalins Spion in Tokio. Graphic Novel.

Von Isabel Kreitz. Reihe SZ Graphic Novels, Nr. 25. München 2013.

17,5 x 24,5 cm, 256 S., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1187465
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Lebensgeschichte des Spions Richard Sorge ist bis heute rätselhaft. Offiziell arbeitete er vor und während des Zweiten Weltkriegs als Journalist an der deutschen Botschaft in Tokio. Doch tatsächlich war er ein Agent Stalins und versorgte die Sowjetunion mit geheimen Informationen. Isabel Kreitz beschreibt in dieser preisgekrönten Graphic Novel realistisch und spannend die letzten Monate des Menschen Richard Sorge, der seinen Idealismus letztlich mit dem Leben bezahlen musste.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.