Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Johann Wolfgang von Goethe. Faust-Dichtungen.
    Hg. von Ulrich Gaier. Ditzingen 2010.
    12 x 19 cm, 1096 S., 26 s/w.-Abb., Lesebändchen, geb.
    Versand-Nr. 1102257
    Sofort lieferbar.
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Goethe schrieb über 60 Jahre an seinem Faust und nannte »diese sehr ernsten Scherze« am Ende sein »Hauptgeschäft«: Dabei entstand eines der großartigsten und gleichzeitig komplexesten Werke der Weltliteratur, gedeutet u.a. als Menschheitstragödie, als religiöses Mysterium, aber auch, besonders der Zweite Theyl, als geradezu prophetische Warnung vor den Gefahren moderner Wirtschaftsprozesse. Kaum zu glauben angesichts der Bedeutung des Werkes ist es, dass es gegenwärtig keine Ausgabe in originaler Textgestalt zu kaufen gibt. Die hier vorgelegte Textausgabe bietet die Frühere Fassung, den sog. Urfaust, den ersten und den zweiten Teil der Tragödie sowie eine Auswahl der wichtigsten Entwürfe, Pläne und Notizen, ergänzt um einen ausführlichen, mit zahlreiche Abbildungen versehenen Kommentar, der behutsam an den großartigen Text heranführt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten