0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anton Zwengauer (1810 - 1884), Kochelsee.

Original DIETZ-Replik.

Größe komplett ca. 46 x 42 cm, Öl auf Leinwand in 54 Farben, gerahmt mit goldener Echtholzleiste, limitierte Auflage 950 Exemplare.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar
Versand-Nr. 1218018
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Anton Zwengauer hat in seiner Heimatstadt München bei dem Nazarener Peter von Cornelius studiert und ist heute zu Unrecht fast vergessen. Mit dem faszinierenden Ausblick auf den Kochelsee und die dahinter liegenden Berge schuf er ein stimmungsvolles Bild, dass an Caspar David Friedrichs »Watzmann« erinnert. Die hintereinander gestaffelten Berge verblassen langsam im Nebeldunst. Diese Replik des Gemäldes von Anton Zwengauer wurde in einem von Günter Dietz entwickelten revolutionären Verfahren für die authentische Wiedergabe von Bildern hergestellt - wobei nicht die üblichen Druckfarben, sondern die gleichen Original-Farben verwendet werden, die auch der Künstler verwendete. Je nach Maltechnik sind bis zu 140 verschiedene Farbaufträge erforderlich, um ein perfektes Abbild des Originals zu erzielen, das auch das »Relief« und den Farbaufbau fühlbar wiedergibt.Original: Schack-Galerie, München

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.