0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Castel del Monte. Forschungsergebnisse der Jahre 1990 bis 1996.

Von Wulf Schirmer.

25 x 34 cm, 103 S., 63 Abb., 40 Tafeln und 7 Beilagen, Ln. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 166723
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Hg. von der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Forschungsstelle Archäologisch-baugeschichtliche Erforschung des Castel del Monte. Zwischen der adriatischen Küste m Süden Italiens und den Gebirgszügen der Basilikata erstreckt sich die Hügelkette der Murge, deren höchste Erhebung die Krone Apuliens trägt, Castel del Monte. Dieser letzte und zugleich eigenartigste der Schlossbauten im Südreich Kaiser Friedrichs II. von Hohenstaufen ist wohl in den Jahren zwischen 1240 und 1250 errichtet worden, doch gibt es weder über seine Erbauungszeit noch über seine Zweckbestimmung genauere Kunde. Als Friedrich II. am 13. Dezember 1250 starb, war das Bauwerk möglicherweise gerade vollendet oder aber, was eher zutreffen wird, die Bauarbeiten ruhten, denn der Bau gibt uns manchen Hinweis, dass er niemals vollkommen fertiggestellt war.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.