0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Papierarchitektur - Neue Projekte aus der Sowjetunion.

Papierarchitektur - Neue Projekte aus der Sowjetunion.

Hg. von H. Klotz.

21,5 x 28 cm, 148 S., viele Abb., zahlr. in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 18090
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Frankfurt 1989. Unter dem Stalinismus und der Breschnew-Ära entstand die hinlänglich bekannte Architektur der Sowjetunion. Nach dem Motto »Unter dem Pflaster liegt der Strand« haben die Initiatoren der Ausstellung nach einer alternativen Architektur gespürt und sie gefunden: »Sie waren zu Papierarchitekten geworden und machten daraus einen Ehrennamen. Am Bauen gehindert und angegriffen von den etablierten Parteiarchitekten, im Verdacht der Fortschrittsfeindlichkeit und unter dem Druck, nicht handeln zu können, zogen sie sich in ihre kleinen Büros zurück und - zeichneten, erfanden Geschichten.« (H. Klotz)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.