0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Yves Klein Air Architecture

Hg. Peter Noever u.a.

20,5 x 25,5 cm, 144 Seiten, 123 Abb., davon 27 farbig, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 270911
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Los Angeles 2004. Der 18-jährige Yves Klein lag mit seinen Freunden am Strand von Nizza, als sie beschlossen, die Welt unter sich aufzuteilen. Klein (1928-1962) wählte die Luft, den wolkenlosen Himmel. Seine Faszination für dieses Element und seine Immaterialität hielt an; in den späten fünfziger Jahren entwickelte er gemeinsam mit dem deutschen Architekten Werner Ruhnau humorvolle Pläne für eine »Luftarchitektur«, aus Luftwänden und Luftdächern. Etwa in der Idee eines »Tempels der Elemente«, mit einem nur durch Luftströme vor Regen gesicherten Cafés, Wasserspielen und Feuerfontänen. Mit diesen Ideen verband Klein eine optimistische Philosophie, die ein neues Paradies erschaffen wollte, einen Garten Eden, in dem sich der Mensch frei seinen Interessen widmen können sollte. Diese Publikation ist die erste, die sich ausschließlich diesem Aspekt von Yves Kleins Werk widmet; sie umfasst Reproduktionen von Zeichnungen und anderen Werken sowie seine Essays und Reden zum Thema. Eine Reihe weiterer Artikel betont die Bedeutung von Kleins Arbeit für das Thema Immaterialität. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.