0 0

Luther und die Deutschen.

Hg. Wartburg-Stiftung Eisenach. Katalog, Wartburg Eisenach 2017.

21,5 x 28,5 cm, 400 S., 250 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 812218
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Kaum eine historische Gestalt ist so bekannt wie Martin Luther. Im Reformationsjahr 2017 beweist sich erneut seine fünf Jahrhunderte überdauernde Popularität unter den Deutschen. Er selbst verstand sich als ihr Prophet, ihr Befreier, ihr Diener. Die Bilder, die umgekehrt die Deutschen von Luther entwarfen, sind zwangsläufig facettenreicher, offenbaren stets das jeweilige Credo ihrer Schöpfer, deren Wünsche, Vorstellungen und Ideale, spiegeln die Geschichte einer ganzen Nation wider. Als eine der drei Nationalen Sonderausstellungen präsentiert die Wartburg vom 4. Mai bis zum 5. November 2017 »Luther und die Deutschen«. Wie die Exposition betrachtet der Begleitband den traditionsreichen Ort, wo der Wittenberger Exilant sein Neues Testament verfasste, als Lutherstätte und thematisiert die Ausstellungsbereiche »Glaube, Bildung und Gesellschaft« sowie »Luther, das Reich und die deutsche Nation«. Nach einführenden Texten und illustrierten Essays namhafter Autoren werden alle rund 300 Objekte in drei Katalogteilen abgebildet und erläutert. Entsprechende Exponate erfasst auch der vierte Teil des Bandes, der sich - über die Ausstellung hinaus - der »Luther-Rezeption in den Künsten« widmet, während das Schlusskapitel »Was bleibt? Luther heute« als kritische Analyse des aktuellen Gedenkens und als Ausblick zu verstehen ist.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.