0 0

Künstlerteppich Anni Albers »Study Rug«.

Handgetufteter nach einem Design der Bauhaus-Künstlerin.

122 x 183 cm, 100 % Wolle, handgetuftet, limitierte Edition (150 Expl.), einzeln nummeriert, Echtheitszertifikat, aufwendig verpackt, »Care & Fair«-Label.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 667900
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ein exquisites Sammlerstück für Ihr Zuhause: Visuell und haptisch ein herrliches Stück, stammt die Komposition »Study Rug« aus der Hand der sicherlich berühmtesten Textilkünstlerin des 20. Jahrhunderts, Anni Albers. Ursprünglich im Jahr 1926 als Wandbehang aus Baumwolle und Seide konzipiert, befindet sich die Entwurfszeichnung (Gouache auf Papier) heute im Museum of Modern Art New York. In enger Zusammenarbeit mit der »Anni und Josef Albers Stiftung! und durch diese autorisiert, wurde das Werk, welches ganz dem Geiste des Bauhauses verschrieben ist, in das Medium Teppich überführt. Überaus akribisch wurde an der Übereinstimmung mit dem Original gearbeitet, um eine höchst mögliche Übereinstimmung zu gewährleisten, die Limitierung auf 150 Exemplare kommt dem ebenfalls entgegen. Die Produktion des Teppichs in Indien, Nepal oder Pakistan erfolgte unter besonderem Augenmerk auf ethische Grundsätze, vor allem in Hinsicht auf Arbeitsbedingungen, Entlohnung und Kinderschutz in den traditionellen Betrieben der jeweiligen Region und in den beteiligten Familien. Ein wertiges und einnehmendes Stück angewandte Kunst, ein kleiner, privater Kunstgenuss für jeden Tag!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.