Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main 10 Jahre
    Hg. Andreas Bee.
    29,5 x 25 cm, ca. 200 S. mit 250 farb. Abb. u. 50 Abb. in Duoton geb.
    Versand-Nr. 247561
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main feiert 10jähriges Bestehen. Im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main gelang es unter der Leitung von Jean-Christophe Ammann gegen alle Widerstände, ein völlig eigenständiges und einzigartiges Profil zu erarbeiten. Dem Grundstock des Museums, der ehemaligen Sammlung Ströher, mit Hauptwerken der amerikanischen und europäischen Kunst der sechziger Jahre von Claes Oldenburg und Roy Lichtenstein bis Joseph Beuys, setzte man die in Ankäufen stetig vermehrte Sammlung zeitgenössischer Kunst gegenüber. An die Stelle der stilgeschichtlichen Präsentation trat das Konzept des halbjährlichen »Szenenwechsels«, der in immer neuen, spannenden Dialogsituationen ein sensibel rotierendes Zusammenspiel von Sammlung und Neuerwerbungen präsentiert. Der vollständigen Darstellung dieses Museumskonzeptes als Modell widmet sich dieser hervorragend illustrierte Band.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten