0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eugène Carrière - Intimist Portrait 1849-1906

Von Valérie Bajou.

16,5 x 23,5 cm, 224 S., 150 Abb., davon 100 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 199397
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Lausanne 1999. Eugène Carrière (1948-1906), der französische Porträt-, Genre-Maler und Lithograph, studierte 1870 und 1872-1876 an der Ecole des Beaux-Arts in Paris und malte anfänglich tonige, von Diego Velázquez und Peter Paul Rubens beeinflußte genrehafte Interieurs. Anerkennung und Erfolg brachten ihm jedoch seine Porträts von angesehenen Persönlichkeiten in Paris. Um 1890 vereinfachte er seine Malweise, indem er mit nur wenigen Farben und verschwimmenden Übergängen die Züge und Gesten der Porträtierten festhielt, so in dem empfindsamen Bildnis Paul Verlaines (1871). Der im allgemeinen Kunstverständnis nicht gerade tief verankerte Künstler wird hier erstmals umfassend gewürdigt, seine Originalität, die ihn an Zeitgenossen, wie Gauguin und Rodin messen läßt, wird belegt mit zahlreichen nicht gesehenen Bildern und kenntnisreichen Texten, einschließlich bis dato unveröffentlichter eigener Kommentare. (Text franz. & engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.