0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Rodin. Eros und Kreativität.

Rodin. Eros und Kreativität.

Hg. von Rainer Crone und Siegfried Salzmann. München 1997.

24 x 31 cm, 240 S., 172 Abb., davon 32 in Farbe, pb. Mit Mängelstempel

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 33405
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Im Werk Rodins sind die Frauen abgründig-verführerische Wesen, sinnlich und bedrohlich zugleich. Die leidenschaftliche, gefährliche und unbarmherzig sexuelle Frau spielt in Rodins die Rolle der Muse. Sie beflügelt und ängstigt den Künstler gleichermaßen. Die Muse inspiriert den genialen Künstler und ist zugleich ein Geschöpf seines Gestaltunsgwillens. Die eigens für dieses Buch angefertigten Aufnahmen der Rodinschen Skulpturen betonen deren unmittelbar sinnlichen Ausdruck. Ein Teil der erotischen Zeichnungen werden hier erstmals publiziert.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.