0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wilhelm Leibl und seine Malerfreunde.

Von Klaus J. Schönmetzler. Sonderausgabe, Rosenheim 2013.

24 x 32 cm, 128 Seiten, 100 ganzs. Tafeln, davon 91 farbig, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 623857
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wilhelm Leibl, der Meister des deutschen Realismus, kam aus Köln. Jedoch sein Lebenswerk entstand in Oberbayern. Schon als Student versammelte Wilhelm Leibl in München einen Freundeskreis von hochbegabten Malern um sich: Johann Sperl, Theodor Alt, Karl Haider, Fritz Schider, Rudolf Hirth du Frênes, Carl Schuch und Wilhelm Trübner. Geprägt von der Kunst der alten Niederländer und begeistert vom französischen Impressionismus, entwickelten sie gemeinsam einen Stil, der Kunstgeschichte machte. Dieser Freundeskreis zerbrach. Jedoch zurückgezogen in die Dörfer, schufen Leibl und Sperl nun ein Werk, das wie kein anderes ein ungeschöntes Bild von Bayerns Landschaft und ihren Menschen zeichnete. Das Leben und Schaffen Leibls und seiner Gefährten werden hier informativ und fesselnd nahegebracht.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.